• Gigi

Gigi's Marmorkuchen

Für meine Aktion: #backejemandenglücklich werde ich euch noch ein paar Inspirationen präsentieren.


Es wird Zeit für einen wahren Klassiker: Marmorkuchen.


Für mich sollte der Marmorkuchen saftig, leicht und zugleich etwas krümelig im Geschmack sein... falls ihr wisst was ich meine haha


Ihr braucht hierfür:


100g weiche Butter

3/4 Becher Sahne

300 g Zucker

1 1/2 Pck. Vanillinzucker

Saft einer halben Zitrone

2 EL Rum

5 Eigelb

5 Eiweiß (je nachdem wie luftig ihr euren Kuchen wollt, ansonsten trennt ihr die Eier nicht)

1 Schuss Ahornsirup (nach Belieben)

300 g Dinkelmehl

50 g Speisestärke

50 g Weichweizengrieß

1/2 Pck. Backpulver


100ml Milch

20g Kakaopulver


Zubereitung


Zuerst schlagt ihr die Butter schaumig und lasst den Zucker hineinrieseln.

Dann gebt ihr die Eier (Eigelb oder das ganze Ei) hinzu bis eine homogene Masse entsteht.

Falls ihr die Eier trennt schlagt gleichzeitig noch die Eiweiße steif.

Dann gebt ihr die die Sahne hinzu.

Mischt nun das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver.


Dann mischt ihr das Mehl unter die Masse und gebt noch die Zitronenschale und den Rum hinzu.

Zum Schluss das steife Eiweiß unterheben.


Damit ihr eine schöne Marmorierung für den Kuchen hinbekommt,

nehmt ihr 1/3 des Teiges in eine neue Schüssel und gebt zu diesem noch das Kakaopulver und die Milch dazu.


Zuerst gebt ihr die helle Füllung in eine Form eurer Wahl und gebt dann die Kakaomasse darauf.

Mit einer Gabel in der Form Kreise ziehen, damit die Marmorierung entsteht.



Nun backt ihr euren Marmorkuchen bei 170 Grad Umluft für ca. 50-60 min.



Lasst es euch schmecken und bleibt gesund.


Gigi






8 Ansichten

Check out my instagram feed 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now