• Gigi

Aprikosen Blechkuchen mit Streuseln und Haferflocken

Aktualisiert: Sept 15


Ihr wartet sicherlich schon sehnliiichst auf dieses leckere Rezept.


Für ein Blech benötigt ihr:

Für den Boden und die Streusel:


  • 500 g Mehl (Weizen oder Dinkel)

  • 1 Ei

  • 260 g Zucker

  • 1 Pck Vanillezucker

  • 1 Pck Backpulver

  • 250 g Butter

  • 1 Prise Salz

  • 1 Handvoll Haferflocken


Für den Belag:


  • 1 kg Magerquark o. Skyr

  • Saft von 1 Zitrone

  • 1 Pck Vanillepuddingpulver

  • 250 g Zucker

  • 2 Eier

  • 1-2 Dosen Aprikosen o Früchte eurer Wahl


Und so gehts:


  1. Zuerst bereitet ihr den Teig für den Boden und die Streusel zu. Hierfür alle Zutaten (bis auf die Haferflocken!) vermengen bis Streusel entstehen.

  2. Die 1/2 der Streusel auf ein Backblech geben und festdrücken.

  3. Den Rest der Streusel gebt ihr dann auf den Belag.

  4. Also wird nun der Belag hergestellt:

  5. Schlagt die Eier mit dem Zucker schaumig. Dann gebt ihr den Quark/Skyt hinzu. Alles gut verrühren und die restlichen Zutaten hinzufügen.

  6. Bevor ihr die Masse auffüllt, verteilt ihr die Aprikosen auf dem Boden.

  7. Dann die Füllung/Masse auf die Aprikosen geben. Drückt die Aprikosen nochmals schön runter, damit sie nicht schwimmen.

  8. Jetzt die restlichen Streusel auf dem Kuchen verteilen. Anschließend streut ihr die Haferflocken auf die Streusel. Bei Belieben könnt ihr noch Mandelsplitter,etc hinzufügen.

  9. Nun den Kuchen bei 175 Grad Umluft für ca.30-40 Minuten backen.

Lasst es euch schmecken. 🤍

82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen