• Gigi

Gigi's Tiroler Spinatknödel

Hallo ihr Lieben,

Mhmmmm sobald ich den Duft von Spinatknödeln in der Nase habe, bin ich gedanklich schon auf der Skipiste!

Das erste Gericht unter der Rubrik: Gigi.kocht! (oh yeah)

Das Rezept habe ich von Chefkoch abgewandelt in eine Version à la Gigi.

Ihr könnt natürlich variieren, ob ihr Käse mit in den Knödelteig einarbeitet oder nicht.

Mit schmeckt es aber noch umso besser.

Die Zutatenliste:

  • 300 g Weißbrot, altbackenes

  • 250 ml Milch

  • 800 g Spinat

  • 30 g Butter

  • 1 kleine Zwiebel(n)

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Ei(er)

  • 100 g Bergkäse

  • Salz und Pfeffer

  • 1 EL Mehl

  • 2 EL Semmelbrösel

  • 80 g Butter

  • Parmesan, frisch gerieben


Zubereitung:


Das klein gewürfelte Weißbrot mit soviel Milch übergießen wie es annimmt. Den Spinat in Salzwasser gar kochen, ausdrücken und passieren.

In einem Topf Butter zerlassen.

Knoblauch und Zwiebeln klein hacken und in der Butter anschwitzen.

Den Spinat hinzugeben und 5 Min. dünsten, dann etwas auskühlen lassen.

Die Eier und den Spinat zum Brot geben, gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mehl und Semmelbrösel zugeben.

Den Bergkäse in kleine Würfel schneiden und zu der Masse hinzugeben.

Aus der Masse kleine Knödel formen.

In Salzwasser ca. 12-15 Min. leicht köcheln lassen.

Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und mit zerlassener Butter servieren.

98 Ansichten

Check out my instagram feed 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now